Beton im Gleisbett

Der Anti-Atom-Widerstand im Münsterland ist um eine Widerstandsgeschichte reicher Atomkraftgegner_innen blockierten von Donnerstag bis Freitag früh bei Gronau (Münsterland) einen Güterzug der Uranhexaflourid geladen hatte. Gegen 17:45 ketteten sich drei Personen vor dem Zug und drei Personen hinter dem Zug in Betonblöcken im Gleisbett fest. … Continue readingBeton im Gleisbett

Posted on

Proteste gegen Braunkohle

An zwei Tagen wurden und dem Motto „Ende Gelände“ die Schienen auf denen Braunkohle für die Kohlekraftwerke transportiert wird blockiert. In mehren Gruppen zogen die Aktivist_innen los um an verschiedenen Stellen die Schienen zu blockieren um so ein deutliches Zeichen gegen Braunkohleabbau und die umweltzerstörenden … Continue readingProteste gegen Braunkohle

Posted on

Lebenslaute Konzertblockade des Fliegerhorst-Jagel

Mit einer Musikalischen Blockade des Fliegerhorst-Jagel demonstrierten Kriegsgegner_innen gegen kriegerischen Handlungen, die unter anderem von diesem Bundeswehr-Stützpunkt ausgehen. Mehrere Stunden lang wurden alle Ausfahrten blockiert. Zum Ende der Aktion sammelten sich alle Musiker_innen vor dem Haupttor und gaben ein Abschlusskonzert. Auf dem Fliegerhorst-Jagel ist das … Continue readingLebenslaute Konzertblockade des Fliegerhorst-Jagel

Posted on

AKW Brokdorf vorrübergehend geschlossen

Rund 30 Aktivist_innen haben aus Anlass des Jahrestags der mehrfachen Fukushima-Katastrophe die beiden Zufahrtstore des AKW Brokdorf blockiert.Die AtomkraftgegnerInnen fordern die sofortige Stilllegung des Atommeilers, der nach den gesetzlichen Regelungen noch bis Ende 2021 Atomstrom und Super-Gau-Risiken erzeugen darf.   Pressemitteilung der Aktivist_innen: „Fukushima-Jahrestag: Wir … Continue readingAKW Brokdorf vorrübergehend geschlossen

Posted on

Räumung der Luftschlossfabrik

Mit einem Großaufgebot von 220 Polizist_innen, darunter eine technische Einheit aus Eutin, zwei Wasserwerfern und zwei Räumpanzern rückte die Polizei der besetzten Luftschlossfabrik in Flensburg zu Leibe. Vor zweieinhalb Jahren wurde das Gelände an der Harniskaispitze besetzt und das Wohn- und Kulturprojekt Luftschlossfabrik entstand. Über … Continue readingRäumung der Luftschlossfabrik

Posted on

Ende Gelände

Am Morgen des 15.08.2015 machten sich um die tausend Menschen auf den Weg zum Tagebau Garzweiler II. Ziel ist es in den Tagebau zu gelangen und den dort laufenden Betrieb zu stören. Eingeteilt in vier Gruppen („Finger“) machen sie sich auf über verschieden Wege auf … Continue readingEnde Gelände

Posted on

Atomtransport in Hamburg gestoppt

In Hamburger Hafen sorgen mehrere mit Uranerzkonzentat beladene Container für Aufmerksamkeit. Aufgrund logistischer Probleme wurden vier Containern mit abgelaufener Sicherheitszertifizierung auf dem Gelände der Firma C. Steinweg, über einen Monat, gelagert. Nach einer kleinen Anfrage der Linken Hamburg gab der Senat bekannt, dass die Container … Continue readingAtomtransport in Hamburg gestoppt

Posted on

Camp gegen Atomkraft

Während des Antiatomcamps 2014 in Kiel fanden mehrere Protestaktionen gegen die anhaltenden Atomtransporte durch den Nord-Ostsee-Kanal statt. Auf dem Nord-Ostsee-Kanal fahren etwa wöchentlich Schiffe mit radioaktivem Material. Gerade hier kommt es besonders oft zu Unfällen, weil sich viele Schiffe auf engem Raum begegnen, gleichzeitig haben … Continue readingCamp gegen Atomkraft

Posted on