Auf gehts, ab gehts: Ende Gelände

Mehrere Tausend Menschen machten sich auf in die Lausitz zum Klimacamp, um den Tagebau Welzow-Süd und das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe lahmzulegen.

Am ersten Tag der Ende Gelände Aktion wurde der Tagebau Welzow-Süd und die umliegende Infrastruktur Besetzt Weit vor dem Kraftwerk blockierte ein Bündniss aus LAUtonomia, freien Aktvist_innen und Robin Wood die Kohlebahn. 4 Menschen ketteten sich an eine 800kg schwere Betonpyramide und ein Stahlrohr, welches unter der Pyramide verlief. Die Blockade wurde am Tag darauf geräumt. Eine der Blockierenden befindet sich in derzeit Untersuchungshaft, weil ihr Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen wird und sie die Angabe ihrer Personalien verweigert. Mehr Infos dazu gibt es bei Lautonomia

Am zweiten Tag gelang es den Aktivist_innen die Schienen vor dem Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe zu blockieren. Dabei ketteten sich mehrere Menschen unter den Schienen fest. Mehreren Hundert Aktivist_innen gelang es das Kohlekraftwerk zu fluten. Nachdem sie das Gelände bereits verlassen hatten griff die Polizei hart durch und attackierte mithilfe des Werkschutz die Aktivist_innen.

Am dritten Tag beendete das Aktionsbündnis Ende Gelände um 15 Uhr offiziell die Blockaden. Danach blieben noch 20-30 Menschen auf der Westseite vor dem Kohlekraftwerk die von der Polizei geräumt wurden. Gegen 20:00 Uhr waren auch die Lock-Ons geöffnet.

Tag 1

Betpnpyramide_WEB-1

Betpnpyramide_WEB-6

Betpnpyramide_WEB-2

Betpnpyramide_WEB-3

Betpnpyramide_WEB-4

 

Tag 2

Ende_Gelände_WEB-1

Ende_Gelände_WEB-2

Ende_Gelände_WEB-6

Ende_Gelände_WEB-7

Ende_Gelände_WEB-9

Ende_Gelände_WEB-8

Ende_Gelände_WEB-10

Ende_Gelände_WEB-11

Ende_Gelände_WEB-12

Ende_Gelände_WEB-13

Ende_Gelände_WEB-14

Ende_Gelände_WEB-3

Ende_Gelände_WEB-5

 

Tag 3

Ende_Gelände_WEB-15

Ende_Gelände_WEB-16

Ende_Gelände_WEB-18

Ende_Gelände_WEB-17

Ende_Gelände_WEB-19

Ende_Gelände_WEB-22

Ende_Gelände_WEB-21

Ende_Gelände_WEB-23

Ende_Gelände_WEB-20

Ende_Gelände_WEB-24

Ende_Gelände_WEB-25

Ende_Gelände_WEB-26

Ende_Gelände_WEB-28

Ende_Gelände_WEB-27

Ende_Gelände_WEB-29